Schulen

Seit 1997 wird an jetzt fünf öffentlichen Frankfurter Schulen bilingualer Unterricht in der Sprachenkombination Deutsch-Italienisch angeboten.
Diesem bilingualen Modell liegt ein Abkommen zwischen dem Land Hessen und dem italienischen Staat zugrunde, das alle 5 Jahre neu verhandelt wird.
Es nehmen drei Grundschulen, eine Realschule und ein Gymnasium teil:

Holzhausenschule | Grundschule | Westend-Nord

Mühlbergschule | Grundschule | Sachsenhausen

Willemerschule | Grundschule | Sachsenhausen

DEUTSCHHERRENSCHULE | Realschule | Sachsenhausen

Freiherr-vom-Stein Schule | Gymnasium | Sachsenhausen