Juli 21: Letzte Neuigkeiten und SCHÖNE FERIEN!!

Liebe biLiS-Mitglieder,

ein weiteres anstrengendes Schuljahr geht zu Ende und unsere Vereinsaktivitäten waren coronabedingt sehr eingeschränkt.

Es gibt aber doch einige Punkte, über die wir Euch informieren möchten.

  • biLiS-Lesewettbewerb
  • biLiS-Verein in der italienischen Presse
  • Klage wegen RMV-Fahrkartenerstattung
  • Lehrer gehen in den Ruhestand
  • Mitgliederversammlung am 15. September

biLiS-Lesewettbewerb

Am 7., 8. und 9. Juli haben wir online den Lesewettbewerb für die 4. Klassen durchgeführt. (http://bilis.org/de/successone-premio-di-lettura-2021/)

20 Lesehelden der Willemerschule, Holzhausenschule und Mühlbergschule haben mit Bravour vorgelesen und der Jury schwere Entscheidungen abverlangt. Die Gutscheine an alle Teilnehmer sind mit der Post unterwegs!

Das italienische Konsulat und die Botschaft haben dies auf twitter verbreitet. Das freut uns sehr! (https://twitter.com/ItalyinFFM/status/1413755638170193923?s=08)

biLiS-Verein in der italienischen Presse

In Kooperation mit ANPI (Associazione Nazionale Partigiani d’Italia – Italienische Partisanenvereinigung) und Lehrern aus dem bili-Programm bereiten wir für ausgewählte Klassen eine kurze „Reise zu den Werten der Demokratie“ vor. Dies hat uns eine Erwähnung in der italienischen Presse gebracht: http://bilis.org/de/zeitung-aus-den-abruzzen-nennt-bilis-verein-fuer-seine-kooperation-mit-der-anpi-frankfurt/ 

Klage wegen RMV-Erstattung

Wie Ihr wisst, gibt es die Möglichkeit, unter bestimmten Umständen (Entfernung Wohnort-Schule) die Erstattung des RMV-Tickets zu beantragen. Schon in der Vergangenheit gab es hier immer wieder nicht nachvollziehbare Entscheidungen – wiederholt erhielten Familien für ein Kind die Kosten erstattet, für ein zweites Kind nicht.

Eine Familie hat jetzt beschlossen, dies final gerichtlich zu klären und gegen einen negativen Bescheid geklagt. Hierfür sucht die Familie Beispiele von Kindern, die für das Schuljahr 2019/2020 eine Erstattung erhalten oder abgelehnt bekommen haben und die ein anderes (alternatives) Gymnasium innerhalb von 3km vom Wohnort haben.

Besonders nützlich ist der Jahrgang 2006-2007 (Kinder, die aktuell die 8. Klasse besuchen) oder Familie mit Kindern, die unterschiedlich behandelt worden sind. Eure Unterstützung ist auch für biLiS sehr wichtig, weil durch diese Gerichtsentscheidung ein Präzedent-Fall entstehen könnte, die dann allen biLiS-Kindern zugutekommen könnte.

Lehrer gehen in den Ruhestand

Alessandra Goruppi hat seit 2013 an der Willemerschule unterrichtet und das bili-Angebot dort maßgeblich mit aufgebaut. Mit viel Engagement hat sie unseren Kindern die Grundlagen des Italienischen beigebracht. Sie hatte für die Eltern und den biLiS-Verein immer ein offenes Ohr. Mit Erreichen der Altersgrenze wird sie zum Ende dieses Schuljahres nach Italien zurückkehren.

Gilda Potente hat das bili-Angebot an der Freiherr vom Stein Schule bereits seit seinen Anfängen unterstützt, lange Zeit auch als Sprecherin der Fachschaft Italienisch. Sie hat alle bili-Jahrgänge seit Einführung unterrichtet. Oft eingesetzt in den Klassenstufen 5 und 6 hat sie unsere Kinder beim Einstieg am Gymnasium unterstützt und sich immer für dieses außergewöhnliche Angebot eingesetzt. Für Eltern und den biLiS-Verein war sie immer Ansprechpartner.

Direktor Dr. Frank Ausbüttel geht nach 12 Jahren an der Freiherr vom Stein Schule in den Ruhestand.

Der biLiS-Verein hat sich bei allen angemessen bedankt und wünscht ihnen alles Gute.

Mitgliedervesammlung am 15. September

Wie angekündigt wollen wir die diesjährige Mitgliederversammlung als Präsenzveranstaltung durchführen. Voraussichtlich wird dies am 15. September der Fall sein. Bitte merkt Euch den Termin vor. Eine Einladung folgt nach den Ferien.

Schöne Ferien

Nach diesem sehr herausfordernden Schuljahr wünschen wir allen biLiS-Mitgliedern, den Schülerinnen und Schülern und den Lehrkräften samt Schulleitungen für die Sommerferien alles Gute, viel Spaß bei gutem Wetter und vor allem Erholung, wo auch immer Ihr sie findet. Bleibt gesund und schöpft Kraft für das nächste Schuljahr, das bestimmt neue Herausforderungen bringen aber sicher besser wird als das letzte!

Liebe Grüße

Der biiLiS-Vorstand

Alexander Koldau

Enzo Graceffa

Andreea Badea

Pamela Garigali

Christine Ott

Rosetta Reina

Claudia Ruiu

Thomas Schmid

Alexander Tuis